Bil privatschule

Die Stuttgarter Polizei bestätigte am Montag, dass sie noch in der Nacht des Putsches aktiv geworden sei, um die Bil-Schule im Bad Cannstatter Stadtteil Hallschlag zu schützen. In dieser Zeit seien ein paar Autos mit türkischen Fahnen aufgetaucht, deren Fahrer man angesprochen habe. Derzeit sei man mit der Schule „in Sicherheitsgesprächen“.

„Bil“-Schulen in Deutschland: Gebildet, höflich, muslimisch

Stolz steht Muammer Akin vor dem Neubau. Für den 43 Jahre alten Pädagogen ist das moderne Gebäude, in dem einst 850 Schüler Platz finden sollen, das Ergebnis von 17 Jahren Arbeit. Als junges Mitglied des Ausländerausschusses der Stadt Stuttgart gründete Akin einen Nachhilfeverein für türkische Kinder. Damals holte der Industriemechaniker noch sein Abitur nach. Nun steht weithin sichtbar und repräsentativ auf einem Berg oberhalb Bad Cannstatts die „Bil“-Schule, eine private Ganztagsschule mit Gymnasial- und Realschulzweig, getragen von türkischen Eltern und Unternehmern.

Bil privatschule

Bad Cannstatt: Neubau für "türkische" Privatschule eröffnet

\"Wir sind eine deutsche Schule\", betont Geschäftsführer Muammer Akin, obwohl vier von fünf Schülern türkische Wurzeln haben. Rund 60 Prozent besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Akins Ziel ist, einen Beitrag zur Integration zu leisten. Am liebsten wäre es ihm, wenn die Schülerschaft die Bevölkerungszusammensetzung in der Landeshauptstadt widerspiegeln würde.

Bil privatschule

„Bildung darf nichts mit Herkunft zu tun haben“

Akin selbst hingegen, der sich, im Hallschlag aufgewachsen, über die Hauptschule nach oben gekämpft hat, sieht in der BIL-Schule „nicht an erster Stelle eine Integrations-, sondern eine Bildungseinrichtung, die von Stuttgartern gegründet wurde“. Der Grund sei, dass sich vor allem türkischstämmige Kinder beim Übertritt in eine Realschule oder ein Gymnasium schwer getan hätten, weil ihre Eltern sie nicht so gut unterstützen könnten.

Bil privatschule

BiL-Privatschule Realschule und Gymnasium

Stuttgarts Integrationsbeauftragter Gari Pavkovic warnte vor Auseinandersetzungen: „Wir erwarten von allen türkeistämmigen Immigranten hierzulande, dass sie trotz unterschiedlicher Ansichten demokratisch mit der Türkeikrise umgehen. Das bedeutet: keine Gewalt und auch keine Androhung der Gewalt gegenüber Andersdenkenden, und auch kein Denunzieren von AKP-Kritikern an die türkische Regierung.“

Bil privatschule

Plakatkampagne

Am vergangen Samstag wurde der Neubau BiL-Privatschule auf dem ehemaligen Geländer der Zuckerfabrik eingeweiht. Die von türkischstämmigen Stuttgartern gegründete BiL-Privatschule mit einem Real- und einem Gymnasialzug hat sich aus einem Nachhilfeangebot für Schüler mit Migrationshintergrund entwickelt.  Schon heute lernen hier ein Drittel Kinder und Jugendliche, die nicht aus Migrantenfamilien stammen. Unter den Ehrengästen bei der feierlichen Eröffnung war auch die Bundestagsabgeordnete Karin Maag.

Photos for BiL-Privatschule Realschule und Gymnasium

Kindergarten- und Schulpflicht und verpflichtenden Verzicht auf Geschlechtertrennung dabei finde ich gut. Aber nur wenn es konsequent durchgesetzt würde. D.h. Verbot reiner Mädchen–Jungenschulen unabhängig vom Schulträger (Staat, Kirche, BiL, etc )

Bil privatschule

Andere Objekte der Kategorie "Bildung & Erziehung" in der Nähe

Die Verantwortung für die auf dieser Seite präsentierten Locationinformationen liegt bei den Inserenten der Location. Auf die Gestaltung und den Inhalt der Locationinformationen nimmt meinestadt.de keinen Einfluss, sondern stellt lediglich das Portal als Plattform zur Veröffentlichung bereit.