Luftfilter wohnung

Luftfilter wohnung

Luftfilter in der Wohnung werden immer beliebter

Andere Partikel holen wir uns durch Schränke, Polster oder Böden ins Haus. „Das Ganze kann man sich wie ein Abbild der Einrichtung vorstellen“, sagt Ludger Klimek, Leiter des Zentrums für Rhinologie und Allergologie in Wiesbaden. Alle Gegenstände geben Partikel in die Luft ab: Sisalteppiche etwa Sisalfasern, Holzwände Holzabrieb und Baumwollbezüge Wollfasern. Diese lagern sich im Hausstaub ab, sind aber ungefährlich.

In einigen Ländern gehören Luftreiniger bereits zur Standardeinrichtung

Können Luftreiniger hier Abhilfe schaffen? In den smogbelasteten Großstädten Chinas, aber auch in Amerika, Kanada und England gehören sie so selbstverständlich zur Haus- oder Wohnungseinrichtung wie ein Staubsauger. Nun drängen die Hersteller auch nach Deutschland.

Luftfilter wohnung

Luftfilter für die Wohnung – so reinigen Sie Ihre Raumluft

Staub findet sich in jeder Wohnung, doch nimmt er überhand, können Atembeschwerden auftreten. Besonders Allergiker reagieren empfindlich auf Allergene in Hausstaub und können von Staubfiltern enorm profitieren. Als Entstauber eignen sich sowohl Luftreiniger, die als Partikelfilter Schwebstoffe zurückhalten, wie HEPA-Filter dies tun, aber auch Luftwäscher. Letztere nutzen Wasser, um die Raumluft zu reinigen und Staub zu binden. Welcher Raumfilter für Ihre Zimmer am besten ist, hängt von mehreren Faktoren ab, unter anderem der Luftfeuchte und möglichen Allergien.

Luftfilter wohnung

Gesponserte Produkte zu diesem Artikel

Beim Versand durch Amazon nutzen Verkaufspartner die Logistik der Amazon-Versandzentren: Amazon verpackt und verschickt die Artikel und übernimmt den Kundenservice. Ihre Vorteile: (1) Lieferung ab 29 EUR Bestellwert (Bücher, Bekleidung und Schuhe generell versandkostenfrei, auch zusammen mit Media-Produkten). (2) Kombinieren und sparen – bestellen Sie bei Amazon.de oder Verkaufspartnern, die den Versand durch Amazon nutzen, wird Ihre Bestellung zu einer Lieferung zusammengefasst. (3) Alle Artikel sind mit Amazon Prime für noch schnellere Lieferung bestellbar.

Luftfilter wohnung

Luftreiniger oder Luftwäscher – Wo liegen die Unterschiede?

Wann haben Sie sich zuletzt Gedanken über Ihre Atemluft gemacht? Meist nehmen wir sie als selbstverständlich hin. Doch Luftverschmutzung, Pollen oder Schimmel können unsere Luft beeinträchtigen. Mit einem Filter für die eigenen vier Wände lässt sich die Qualität der Atemluft spürbar verbessern.

Luftfilter wohnung

Zu Hause endlich durchatmen können: Jetzt mit deinem Raumluftfilter!

Glücklicherweise wird schon seit vielen Jahren Technik entwickelt, um diesen Problemen entgegenzuwirken. Eine Luftfilter Wohnung ist heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr – ganz im Gegenteil, viele Menschen schwören auf die Raumluftfilter, welche ihnen eine angenehme Wohnatmosphäre versprechen.

Luftreiniger – Wie sinnvoll sind die neuen High-Tech-Geräte?

Alle Raumluftreiniger ziehen die Luft im Zimmer an. Dies passiert entweder oben am Gerät oder auch an den Seiten. Viele Luftreiniger säubern die Luft dann mit Hilfe eines oder mehreren Luftfiltern. Sehr bekannt sind hier HEPA – Filter. Ein wahrer HEPA – Filter zieht nach dem neuen Standard bis zu 99,97% aller Partikel von einer Größe mit mindestens 0,3 Mikrometern an. So können diese hocheffizienten Partikelfilter Schadstoffe, wie Pollen, Milben, Rauchpartikel, Schimmel, Haus- und Feinstaub und sogar toxische Stäube aus der Luft filtern.

Luftfilter wohnung

Warum ein Luftfilter gegen Zigarettenrauch?

Zigarettenrauch enthält eine Vielzahl von gesundheitsschädlichen und sogar krebserregenden Substanzen. Zusätzlich wird der Geruch von Zigaretten von vielen Menschen als sehr störend empfunden. Konflikte sind daher in Büros und Wohnungen häufig. Luftfilter gegen Zigarettenrauch können sowohl gesundheitsschädliche Stoffe als auch unangenehme Gerüche aus Zigarettenrauch entfernen.